IIN EIGENER SACHE!

"Der 25.05.2018 ist vorbei - und ich habe es nicht geschafft, den Inhalt dieser Website auf die DSGVO anzupassen…

Abgesehen von der Datenschutzerklärung wird diese Seite bis auf Weiteres ihren etwas "musealen" Charakter behalten und Stück für Stück bei Gelegenheit inhaltlich aktualisiert werden. Ich priorisiere im Interesse meiner Kunden deren akute Bedürfnisse höher als meine eigenen und die meiner Webseitenbesucher - und bitte dafür um Ihr Verständnis."

Vom BDSG zur EU-DSGVO

"Sind Sie bereit für den nächsten Schritt im Datenschutz?"

Kein Datenschutz ohne Datensicherheit

"Realisieren Sie Zusatznutzen bei der Implementierung eines gesetzeskonformen Datenschutzes."

Sind Sie sicher?

"Der gesetzliche Vertreter des Unternehmens haftet für einen mangelhaften Datenschutz."

Datenschutzanalyse

War der Datenschutz nach BDSG bisher für Sie kein Thema oder lediglich eines mit sehr niedriger Priorität - aus welchen Gründen auch immer? Und möchten Sie nun zunächst einmal wissen, inwiefern Sie und Ihr Geschäft überhaupt davon betroffen sind und was da auf Sie an Veränderungen oder Investitionen zukommen kann? Eine umfassende Datenschutzanalyse Ihres Unternehmens ist hierfür der erste Schritt. Auch wenn Sie sich bereits selbst dem Datenschutz - ob mit oder ohne internem bzw. externem Datenschutzbeauftragten - angenommen, aber kein sonderlich gutes Gefühl dabei haben, ist eine grundsätzliche Analyse angezeigt. Selbstverständlich unter Berücksichtigung vorhandener Konzepte und Dokumentationen sowie ggf. in Zusammenarbeit mit Ihrem Datenschutzbeauftragten.

Eine Datenschutzanalyse ist ebenfalls das Mittel der Wahl, wenn Sie nur einen bestimmten Aspekt intensiver beleuchtet haben möchten, wie z.B. sämtliche von Ihnen beauftragte Dienstleistungen, in deren Rahmen personenbezogene Daten im Auftrag bearbeitet werden bzw. potenzielle Zugriffsmöglichkeiten durch die Dienstleister auf solche Daten bestehen. Vielleicht möchten Sie auch nur die Datenschutzerklärung Ihres Webauftritts auf Herz und Nieren überprüfen lassen, um eventuellen Abmahnungen vorzubeugen?

An eine Datenschutzanalyse schließt sich oftmals eine Beratung an - die Grenzen sind fließend. In jedem Fall sichern wir Ihnen die Erbringung einer fairen, kompetenten und umfassenden Leistung zu.